zur Bergischen Universität Wuppertal

Programmieren -  Formale Spezifikation -  IT -  IAGMPI
  FACHGRUPPE  MATHEMATIK UND INFORMATIK
  BERGISCHE UNIVERSITÄT WUPPERTAL

zum Fachbereich Mathematik

to the english version of this page Sie lesen bereits die deutsche Version dieser Seite

mein Bild

Prof. Dr. H.-J. Buhl

      Programmieren und Informationstechnologie (IT)

      »Mathematische Probleme aus dem Ingenieurbereich«  (Numerik u.a.)

      Computerdienste

      Computerbetrieb des Rechenzentrums der Fachgruppe

      SOLARIS-Kompetenzzentrum

  &  

MSDNAA


Inhalt

Adresse
Beruflicher Werdegang
Lehre
Forschung: Projekte
Computerdienste
Bibliographie
Öffentliche Schlüssel

Adresse

Buhl, Hans-Jürgen, Prof., Dr. rer. nat.
Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften (4)
Fachgruppe Mathematik und Informatik
Gaußstraße 20
D-42119 Wuppertal
 
Telefon: +49 202 2422009
Fax:     +49 202 2422011
e-mail: Hans-Juergen.Buhl@math.uni-wuppertal.de
WWW: http://www.math.uni-wuppertal.de/~buhl

Beruflicher Werdegang

Geboren am 15. Oktober 1955 in Schlegel ( Słubiec/Nowa Ruda 1, siehe auch: 1), heute Ortsteil von Neurode (Nowa Ruda) / Grafschaft Glatz (Powiat Kłodzko, siehe auch: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8) / Niederschlesien (Dolny Slask). Sohn von Johannes Josef Buhl (Schlegel, Kolonie Leppelt/Straszków, siehe auch: 2, 3, 4 ) und Irmgard Buhl, geborene Lachnit (Rengersdorf, heute Krosnowice, siehe auch: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11). Kindheit und Schulausbildung in Bönen (siehe auch: 1, 2, 3). Gymnasiumsbesuch in Unna (siehe auch: 1, 2) am Ernst Barlach (Aufbau-)Gymnasium. Abitur 1975 ebendort. Studium an der Bergischen Universität Wuppertal (siehe auch: 1). Dr. rer. nat. 1987 ebendort. Mitglied des Vorstands des Instituts für Angewandte Informatik seit 1987. DV-Beauftrageter des Fachbereichs Mathematik seit 1992. Seit 1993 Professor an der Bergischen Universität Wuppertal. Wohnhaft in Wuppertal Elberfeld in der Pfalzgrafenstraße.

Mitgliedschaften:

  • DMV - Deutsche Mathematiker-Vereinigung
  • GAMM - Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik
  • AMS - American Mathematical Society


Lehre


Forschung: Projekte

  • Programmieren und Informationstechnologie (IT)
    letter  FGprogit (at) math.uni-wuppertal.de
    • Formale Spezifikation und objektorientierte Klassen-Bibliotheken
      • Anwenden von OCL2/VDM++ zur Spezifikation und zum Design von u.a. numerische Algorithmen mit Ergebnisverifikation (Verifikationsnumerik)
      • OCL2-Modellierung von Personenstandsdaten
      • SW-Contracts in Algorithmen der numerischen linearen Algebra
      • Generische Objekte in mathematischen Toolboxen
    • »Electronic Publishing« in Ausbildung und Forschung
      • Ein Newsletter-Modul zum Einsatz in einem Content Management System (Zope)
      • Thin Clients bei der TeX-Autorenarbeit einer Arbeitsgruppe
      • Algorithmische Graphentheorie im Unterricht
      • Einsatz eines Web-Helpdesks in der Firmen-zentralen DV
      • Administrationsfreundliches WWW Subsystem (create, modify, moderate, administer die WWW-Site-Struktur und WWW-Dokumente mit Hilfe von HTML-Formularen; create, modify, administer Datenbanken und Datenbankreports mit Hilfe von HTML-Formularen; ...)
      • Fachbereichsveranstaltungsmanagementsystem (zur Anforderung von Räumen/Terminen/..., automatische Generierung des Vorlesungsverzeichnisses, ...)
      • Datenbanken im Einsatz für das WWW-Informationssystem des Fachbereichs
      • Lokale Suche in den WWW-Sites des Fachbereichs
      • WWW-Reproduktion von mathematischen mit Hyperlinks versehenen (dvi-) Dokumenten ohne Client Helper Applications
      • xterm Recource-Datei für OPAC (lokales Bibliotheks-Suchsystem)
      • Interface-Subsystem zur Benutzung der Bibliotheks CDROM-Systeme an allen Workstations des Campus
      • E-mail Replier »JasonDecoder« zur automatischen Decodierung von Jason Recherche-Ergebnissen (remote Auslieferung wissenschaftlicher Aufsätze)
      Vgl. auch Microsoft Academic Internet Centeronly german page available
  • »Mathematische Probleme aus dem Ingenieurbereich«
    letter  FGiagmpi (at) math.uni-wuppertal.de
    • Verifizierte Auswertung von binominalen und hypergeometrischen Wahrscheinlichkeiten
    • C++ GUI-Anwendung für die Wartung und den Betrieb einer Boiler-Management-Unit
    • Der Datentransfer zwischen den SkyView-Detektoren, der Schul-DV-Zentrale und der Universitäsprojektzentrale
    • Baryzentrische Koordinaten und polynomielle Invarianten
    • Diskrete Differentialformen bei den Maxwellschen Gleichungen
    • (Schnelle) Verifizierte automatische adaptive Formelauswertung (hochgenaue Einschliessung)

Computerdienste

letter  admin (at) math.uni-wuppertal.de

Vgl. auch SPARC-Kompetenzzentrum

Bibliographie


Öffentliche Schlüssel

 Mein X.509 Zertifikat für S/MIME zum Download: Nutzerzertifikatsdownload
(SHA1-Fingerprint: SHA1:A7:D6:1D:BF:A0:AE:F2:12:9B:95:CD:17:34:7B:BC:18:76:11:58:AA ).

Deutsche Telekom Root: DeutscheTelekomRoot Zertifikat
DFN-Verein PCA Global - G01: DFN-PCA-Zertifikat
BUW CA: Uni-Wuppertal CA Zertifikat
  (UniWuppertalCA-Zertifikatskette: Uni-Wuppertal CA (.txt))

DFN Zeitstempeldienst: dfn Zeitstempel-Dienst Zertifikat
  (DFN-Zeitstempelserver-Zertifikatskette: dfn-zeitstempel-chain .txt) )

 Mein öffentlicher PGP-Schlüssel zum Download: pgp (Fingerprint: DC26 764D 89E2 5E80 1914 C36D 111E F14C C305 1CC6 )

 

HJB


  Hans-Jürgen Buhl  

W3C 4.0 Checked!