1.jpg
2.jpg
3.jpg
Right_down.jpg

Nordwestdeutsches Funktionalanalysis Kolloquium

Das Nordwestdeutsche Funktionalanalysis Kolloquium wurde 1985 von den
Professoren K. Floret (Oldenburg) und H.-G. Tillmann (Münster) gegründet.

Ursprünglich waren Bielefeld, Münster, Oldenburg und Osnabrück die beteiligten
Universitäten. Dann kam Paderborn hinzu und einige Jahre später folgten Dortmund, Düsseldorf, Duisburg-Essen und Wuppertal.

Das Kolloquium findet üblicherweise einmal im Jahr im Rahmen eines eintägigen
Treffens mit fünf Vorträgen statt. Informationen zu den bisherigen Treffen finden Sie hier.

Kontakt: info@nwdfa-kolloquium.de


Das 40. NWDFA-Kolloquium findet am im Sommer 2018 in Wuppertal statt.

Weitere Informationen werden hier bekanntgegeben.













Down.jpg